30 Jahre Mauerfall

Am Tag des Mauerfalls, war ich auf der Arbeit und habe alles leider nicht so mitbekommen. Ich habe es nur im Radio gehört und mir sind fast die Tränen gekommen.

Auf welcher Seite waren Sie?

Ich war im Westen. Mir ging es soweit ganz gut mit dem Mauerfall. Ich konnte wieder Freunde besuchen und habe mich darüber sehr gefreut.
Es hat sich sehr viel verändert. Ich kann wieder nach Pankow gehen und freue mich, dass ich dort alles sehen kann.

Hier der Audiofile zu dem Interview:

30 Jahre Mauerfall

Im vergangenen Jahr wurde 30 Jahre Mauerfall gefeiert, auch im Zentrum AktionsRaum haben wir über die damalige Zeit nachgedacht.

Da entstand die Idee, Menschen von VIA über ihre Geschichten zum Thema Mauerfall zu befragen.

Das Thema bleibt aktuell und wir werden in den kommenden Wochen persönliche Eindrücke und Erfahrungen auf unserem Blog veröffentlichen!

Für Alle, die Sehschwierigkeiten haben, gibt es die Interviews auch als Tonspur.