Seite 2 von 2

Nach nun gut vier Monaten ist die Ausstellung „Stars in a Row“ bei Dodo Beach beendet.

Ich bin sehr zufrieden sowohl mit den Vorbereitungen als auch dem Verlauf der Ausstellung. Es wurden fünf Bilder verkauft und die Reaktionen waren durchweg positiv. Die Zusammenarbeit mit Dodo Beach war angenehm und ich möchte hiermit auch nochmal Allen danken, die mich so toll unterstützt haben.

Jetzt geht die Arbeit im Kunstatelier im VIA AktionsRaum weiter und ich freue mich auf die Dinge, die in Zukunft kommen!

Eure Gwendrix

 

Zum internationalen Frauentag zitierten wir großartige Frauen und empfehlen einen Film.


„Es ist sehr wichtig, in Bewegung zu sein, ein Ziel zu haben, das zu tun, was wirklich von Bedeutung ist. Wenn du das Gefühl hast, dass etwas getan werden muss, dann musst du es tun.“ 
Marija Gimbutas (1921-1994), amerikanische Prähistorikerin, Anthropologin & Archäologin litauischer Herkunft


„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“
Astrid Lindgren  (mehr …)

PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE im Zentrum AktionsRaum

Gruppentraining sozialer Kompetenzen
nach Hinsch & Pfingsten

„Die psychische Gesundheit, Lebensqualität und Selbstverwirklichung von Menschen ist in vieler Hinsicht davon abhängig, inwieweit sie fähig sind, Kontakt zu ihren Mitmenschen aufzunehmen und soziale Interaktionen den eigenen Bedürfnissen und Zielen entsprechend mitzugestalten.“

Der Inhalt dieses Konzepts:
„Welche äußeren und inneren Prozesse laufen bei einer Person während des Verhaltens in sozialen Situationen ab? Worauf ist es zurückzuführen, dass solche Prozesse bei manchen Menschen zu erfolgreichem Sozialverhalten führen und bei anderen nicht? Welche Veränderungen sind nötig, damit Klientinnen und Klienten mit sozialen Interaktionen besser fertig werden?“

Die Ziele innerhalb der Ergotherapie:
Weiterlesen →PRAXIS FÜR ERGOTHERAPIE im Zentrum AktionsRaum

Herzliche Einladung zur Ausstellung!

Mit Bildern und Zeichnungen von Mitarbeiter*innen der VIA Werkstätten aus den Abteilungen Hauswirtschaft, Gestaltung / Montage, Tischlerei und Verwaltung am Standort Reichartstraße.

Eröffnung am Donnerstag, den 11. Januar 2018, 10 Uhr (Mehrzweckraum, im ersten Stock der VIA Werkstätten).

Werke von Magdalena Antolak, Oktay Dakmaz, Robert Grybos, Julia Halfter, Niels Säger, Christoph Schmidt, Nicole Swierczyna, Paul Gewinner, Antonia, Ramona Pustelnik,
Aminata Salim, Mischa Abratis, Angelina Brandstädter, Pia Fibich, Silvio Gomza, Jesse Jahnke, Andreas Karras, Franziska Keil, Fatih Kiliçer, Jenny Krause, Christopher Liebenow, Kevin Sikanjic, Frau Aydin, Didem Ünal, Leonie Reschke, Sarah Luisa Trabant, Mehtap Yilmaz

Organisation: Michaela Meise, künstlerische Honorarkraft
Mitarbeit: die beteiligten Künstler*innen, Stefanie Pieper, Kay Ludwig

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellung `Stars in a row´

Einladung zur Ausstellung `Stars in a row´

The Gwendrix Experience

Gwendrix Day

 

 

 

 

In ihrer Jugend dekorieren sich Musikliebhaber das eigene Reich mit Postern und Starschnitten ihrer Idole. Bei Gwendrix hießen sie Jimi Hendrix und Tina Turner.
Im Laufe der Zeit ging Gwendrix dazu über Musiker zu zeichnen und zu malen, so verschwanden die reproduzierten Fotos und die eigenen Bilder nahmen deren Platz ein.Geboren wurde Gwendrix 1975 in Madrid.
Familie und Freunde ermunterten Gwendrix ihre Bilder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Es folgten diverse Ausstellungen ihrer Werke in Berlin. Außerdem wirkte Gwendrix bei der Gestaltung von Ausstellungen mit Porträtzeichnungen von Johnny Cash mit. Neben den Musikerporträts malt Gwendrix abstrakte Bilder und bewahrt auch dabei ihre stilistische Individualität.

Eine Auswahl der für die Ausstellung `Stars in a row´ exklusiv gemalten Musikerporträts (Acryl auf Leinwand) kann ab dem 9. Dezember 2017 16:00 Uhr (Vernissage) besichtigt und käuflich erworben werden.

„Stars“ Gwendrix stellt aus

Ausstellung (Eintritt frei)  Montag – Samstag; 11:00 bis 19:00 Uhr

Dodo Beach
Vorbergstraße 8
10823 Berlin

Tel.: 030 / 30 10 6 80 80
Mario Weber

Inklusion, das heißt:
„Jeder Mensch erhält die Möglichkeit, sich vollständig und gleichberechtigt an allen gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen – und zwar von Anfang an und unabhängig von individuellen Fähigkeiten, ethnischer wie sozialer Herkunft, Geschlecht oder Alter.“
(Aktion Mensch)