Im Februar 2020 nahmen Herr Hild, Frau Lisson und Herr Nguyen (Fedor) an einem Titelbild-Wettbewerb für die Fachzeitschrift „Psychiatrische Praxis“ teil:

Wir alle sandten je ein Werk ein, das im Atelier des Zentrums AktionsRaum entstanden war – und wir haben tatsächlich gewonnen! Ein kleines Preisgeld und vor allem: Die Veröffentlichung unserer Arbeit auf der Titelseite der Zeitschrift.

Im Folgenden sind die Bilder zu sehen – teilweise mit einer kurzen Beschreibung unserer Arbeit.

Aquarell mit angedeuteter Perspektive, DIN A4, Herr Nguyen (Fedor) 2019

Da es mir scheint, als würden viel zu wenige Leute malen, schreibe ich darüber, wie ich damit anfing.
Bevor ich begann, war ich überzeugt, kein Interesse und wenig Talent mitzubringen. In einem geeigneten Raum testete ich mich dennoch aus. Es entstanden Bilder, die auch mich sehr beeindruckten. Außerdem bereitet mir das Malen viel Freude, und das Interesse entwickelte sich. Nun druckt man mein Lieblingsbild auf die Titelseite der Zeitschrift.

Mein Fazit: malt erst ein paar Bilder, bevor ihr über euer Talent oder euer Interesse urteilt. Um loszulegen braucht man nur ein Blatt Papier und Stifte oder Pinsel und Farbe.

Acryl auf Leinwand, 20cm x 20cm, Frau Lisson 2019
„Gedankenwirbel“ Acrylfarbe, A4, Herr Hild 2019

Ich leide seit vielen Jahren unter Zwangsgedanken. Dieses Bild habe ich ohne große Planung begonnen. Heraus kam ein Abbild meines Gedankenkreisens. Man vertieft sich immer mehr in seine Gedankenwelt, wie in einem Strudel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s