Erste Impressionen unserer Teilnehmer*innen des neuen Aktionsfeldes Garten- und Landschaftsbau

Ende Mai 2018 erkundeten wir, Klient*innen und Leitungskräfte des Zentrums AktionsRaumes die nähere Umgebung und entdeckten 5 Minuten von der Stadtautobahn entfernt eine kleine, grüne Oase.

Das 2500 qm große Gelände beeindruckte uns nachhaltig, sodass wir im Sommer 2018 den Kontakt zum Leiter der Gartenarbeitsschule suchten und das Konzept des Zentrums AktionsRaum vorstellten. Daraus entstand die Idee einer Zusammenarbeit, die im Oktober 2018 verwirklicht wurde.

„Die grüne Seite der Stadt“ und unsere ersten Eindrücke

Eine Tier- und Pflanzenwelt, wie diese im Garten lädt buchstäblich zu Ruhe und innerer Einkehr ein.

Solch eine Oase findet man selten in einer Großstadt, wie Berlin eine ist.

Im Augenblick des Betretens des Gartens verfällt der Besucher gänzlich der Schönheit der Natur.

Die Geräusche der sich ganz in der Nähe befindlichen Stadtautobahn sind ob der Schönheit und Ruhe im Garten kaum mehr wahrnehmbar.

Ich habe das Bedürfnis, dem wilden Stadtleben eine Pause abzuringen.

 

3 Kommentare

  1. „Immer wenn ich den Garten betrete, stellt sich ein Gefühl der inneren Ausgeglichenheit ein.“
    Frau Hennemann, Teilnehmerin des Aktionsfeldes Garten- und Landschaftsbau

    Gefällt mir

    1. Hallo Frau Hennemann,
      mich persönlich haben die im Beitrag geschilderten Eindrücke neugierig auf den Garten gemacht. Vielen Dank für Ihren ergänzenden Kommentar. Ich freue mich schon, im Frühling selbst einmal mit in den Garten zu kommen.
      simone kanter

      Gefällt mir

  2. Der AktionsRaum im Grünen gibt dem Alltag eine Blüte.
    Schade, dass es nur zweimal in der Woche stattfindet.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s