Behind the Curtains – Hinter den Vorhängen

Es ist Freitag der 13. April. Es ist ein lauer Frühlingsnachmittag, für Abend sind Gewitter angesagt. Als ich in der Alten Feuerwache in der Marchlewskistraße (Berlin Friedrichshain) ankomme, sind noch gut 45 Minuten bis zum Konzertbeginn. Auf der Bühne läuft der Soundcheck, und der scheint nicht gut zu laufen. Lautes Rauschen und Quietschen, dass ich versucht bin, mir die Ohren zuzuhalten. Die Stimmung der Musiker*innen scheint ebenso nicht die beste zu sein. Ein Start mit technischen Handicaps? Liegt das vielleicht am Freitag den 13.?

Der Verein HANDICLAPPED – Kultur Barrierefrei e.V. präsentiert heute in der Alten Feuerwache ein Konzert nach dem Motto „Inklusion rockt! Musik für Alle. Es treten unter anderem die VIA Band „Behind the Curtains“ (Eigenes & Cover) und Woodman Jam (REGGAE ROCKS SOUL) auf.

Inzwischen füllt sich der Zuschauerraum, es sind beinah 50 Gäste pünktlich um 18 Uhr im Saal. Später werden es schätzungsweise bis zu 80 Konzertbesucher*innen sein. Als das Konzert beginnt, ist für mich von den technischen Schwierigkeiten nichts mehr zu merken. Die Band bietet einen professionellen Auftritt. Die Zuhörer*innen haben Spaß, sie genießen die Musik, tanzen, klatschen. Die Stimmung ist ausgelassen.

Foto: Konzert Handiclapped die Band Behind the curtains

Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V. veranstaltet nun schon seit 10 Jahren inklusive und barrierefreie Konzerte. Damit bieten sie deutschlandweit ein einzigartiges Programm. Das angestrebte Ziel ist das Miteinander. „Menschen mit und ohne Handicap sollen gleichwertig und gleichberechtigt bei kulturellen Veranstaltungen, in Netzwerken und Projekten der Pop- und Rockmusik teilnehmen können. Sie sollen sich in inklusiven und barrierefreien Räumen vorurteilsfrei als Akteur*innen und Konsument*innen begegnen.“ („Handiclapped – Kultur Barrierefrei e.V.“, o. J.)

Die VIA-Band startet mit einer eigenen Interpretation von Pink Floyds – „Wish You Were Here“. Die Sängerin sitzt am Schlagzeug. In dieser Band übernimmt sie die Rolle der Schlagzeugerin erst seit zwei Monaten. Das hätte ich nicht gedacht, sie wirkt auf mich so professionell, als hätte sie nie ein anderes Instrument gespielt.

Foto: Musikerin am Schlagzeug singt beim Konzert von HandiclappedDann schallen die vertrauten Töne von „Losing my Religion“ (R.E.M.) aus den Lautsprechern. Gitarrist und Bandleader, Harry Collin singt und spielt.
Es folgen weitere bekannte Lieder. Eine Zuschauerin scheut keine Nähe und tanzt auf der Bühne. Die Musiker bleiben entspannt, freuen sich über das aktive und engagierte Publikum. Der Bitte, nicht auf der Bühne zu tanzen, auch wegen der vielen Kabel, wird nachgekommen aber zwischenzeitlich auch wieder vergessen. Die Musik lockt eben ganz nah heran. Das Publikum ist bunt gemischt. Alle Altersgruppen sind vertreten. Es wird getanzt, mitgesungen, gelacht, gegessen und getrunken. Alles, was zu einem Konzertbesuch eben dazugehört.

Die Band „Behind the Curtains“ besteht an diesem Abend aus sechs Bandmitgliedern. Jede und jeder bringt ihren oder seinen Stil mit ein. Von Blues und Gospel über Musicalgesang bis hin zu Rock, interpretiert die Band die ausgewählten Lieder auf ihre ganz eigene Art. Bandleader Harry Collin ist es wichtig, dass das Können jedes Einzelnen in die Band einfließt. Dafür wird einmal wöchentlich von 16:00 bis 19:00 Uhr in der Bruno-Bauer-Straße geprobt.

Für mich ist dieser Konzertabend am Freitag, den 13. ein gelungener Einstieg ins Wochenende. Das Gewitter rollt dicht hinter mir her während ich auf dem Fahrrad der Konzertstimmung nachhänge und die Lieder trällere. Ich habe an diesem Freitag viel Glück gehabt, denke ich, als ich zuhause gut gelaunt ankomme.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s