Im Leben gibt es keinen Prolog, keine geradlinige Charakterentwicklung, nicht selten wird man ohne Erklärung in neue Situationen hineingeworfen. Oft geht es nicht mehr und nicht weniger um diesen einen Moment. In 6-8 Kurzfilmen nimmt der Oh Yeah e. V. Sie einen Abend lang mit auf eine Reise durch das Leben und seine Momente. Mehr zu den Filmen und wie sie entstanden sind, erfahren Sie auch – denn ihre Macher werden uns an dem Abend begleiten. Alle verbindet die Stadt Berlin, in der sie leben oder arbeiten.

Eintritt: Spende von 6 bis 8 Euro
Die Einnahmen des Abends werden gespendet und dieses Mal wurde das VIA Projekt Rollenfang, eine Plattform für Schauspieler*innen mit Beeinträchtigung, ausgewählt.

24.03.2018 19:30

Kino Zukunft am Ostkreuz
Laskerstraße 5
10245 Berlin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s