Wir leben in einer Zeit,
in der Dinge für viele Menschen mehr zählen
als ein Menschenleben.

In der imaginäre Linien
auf willkürlichen Karten
lebensbestimmend und freiheitsberaubend sind.

..

In der alte Menschen
an wechselnden Tischen
den Rhythmus festlegen, zu welchem die Mehrheit tanzen soll.
Was nie wechselt, sind die Motive dieser Menschen:
Gier nach Geld, Macht, die Befriedigung niedrigster Instinkte.
Was wechseln wird, entscheidest allein

DU SELBST.

Niemand kann die Geschicke dieser Welt allein ändern,
aber jeder kann SICH SELBST ändern,
damit anfangen,
wieder hinzuhören, zu fühlen, nachzudenken.

WIR KÖNNEN NUR ZUSAMMEN:

Eine Welt, in der die hauptsächlichen Handlungsmotive
Gier und Selbstsucht,
Sucht nach Selbstverwirklichung und Abgrenzung sind,

Darf und KANN keine Zukunft haben.

Eine Hexenjagd ist im Gange aber wir jagen die Falschen,
jagen Terroristen, sind dabei selbst Faschisten.

Den Menschen an den Tischen geht es um Angst.
Uns sollte es um Liebe gehen.
Angst, Panikmache und gefühlte Isolation dürfen keine Zukunft haben.

Es ist an der Zeit aufzuwachen.
Es ist Zeit dort anzukommen, wo von Anbeginn der Zeit an unser Platz war.
Die Botschafter der Liebe.

2016, Ende Juli, im endlosen Moment, Prerow

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s